Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Sortieren nach

4 Produkte

Filter

Vasilikon Einalia 2015 (Rosé)Vasilikon Einalia 2015 (Rosé)
Vasilikon Einalia 2015 (Rosé) Angebot€14,95(€19,93/l)
Ezousa Eros Maratheftiko 2017 (Rosé)
Ezousa Eros Maratheftiko 2017 (Rosé) Angebot€10,90(€14,53/l)
Hadjiantonas Rose 2014 (Rosé)
Hadjiantonas Rose 2014 (Rosé) Angebot€20,90(€27,87/l)
Vasilikon Einalia 2023(Rosé)Vasilikon Einalia 2023(Rosé)
Vasilikon Einalia 2023(Rosé) Angebot€18,95(€25,27/l)

Rosé-Wein

Obwohl die mediterrane Insel eine fast 6000-jährige Weinbautradition besitzt, erlangten zypriotische Weine erst jüngst die Gunst der Weinkenner und Feinschmecker. Infolge eines Wandels bei den Erzeugern wurde in den letzten 20 Jahren der Fokus weg von der Quantität hin zur Qualität gerichtet. Dies zahlt sich aus: Mittlerweile entsteht auf der Insel Rot-, Weiß- und Zypern Rosé-Wein höchster Güte mit internationalem Renommee. Das Seeklima, der gute Boden, die günstige Geographie sowie die Abwesenheit von Weinschädlingen auf der Insel tragen ihren Teil zur Qualität der zypriotischen Weine bei. Letzteres ist auch der Grund, warum auf Zypern die Herstellung organischer Weine aus Trauben gelingt, die nicht mit chemischen Mitteln behandelt wurden. Des Weiteren gibt es eine Rebsorte, die nur auf Zypern angebaut wird: die Mavro Traube.

Sie ist aufgrund der heißen Sonne und des dürren Klimas besonders zuckerhaltig. Die Anbaugebiete auf Zypern erstrecken sich hauptsächlich zwischen Paphos und Limassol sowie auf den Südhängen des Trodos-Gebirges. Wer zypriotische Weine probieren möchte, sollte definitiv auch einen Zypern Rosé-Wein in seinen Warenkorb legen. Diese Weine zeichnen sich meist durch ihr fruchtiges und intensives Beerenobstaroma aus. Häufig sind auch Aromen von Zitrusfrüchten zu vernehmen. Zypern Rosé-Wein eignet sich im Allgemeinen gut zu Rindfleischgerichten sowie zu Schweinefleisch. Außerdem können die Weine auch zu geschmacksintensivem Käse getrunken werden. Sie ergänzen die genannten Gerichte dank ihres kühlen Geschmacks und dem anhaltenden Nachgeschmack ideal. Schließlich können die Weine auch beim Kochen Gerichten eine unverwechselbare Geschmacksnote verleihen.